Das Leben darf leicht sein: 3 Schritte zum Fluss des Lebens

Abseits vom Fluss des Lebens

Kommt dir eines der folgenden Mindsets bekannt vor?

  • Das Leben ist ein Kampf. Die Erfüllung meiner Pflichten und die Erwartungen meiner Mitmenschen kosten mir meine ganz Energie.
  • Ich komme nur durch harte Arbeit voran. Niemals fällt mir etwas einfach so in den Schoß.
  • Während andere vom Leben verwöhnt werden ohne dass sie sich anstrengen, erfüllen sich meine sehnlichsten Wünsche trotz Mühen nur selten oder gar nicht.

Eine Frau ist verzweifelt abseits vom Fluss des LebensSimone kannte obige Gedanken nur all zu gut. Sie wünschte sich nichts mehr als eine eigene Familie. Aber ihr Partner sträubte sich gegen ihren Wunsch. Immer wieder nannte er Gründe, weswegen die Heirat und Familienplanung noch warten sollte. Im verflixten siebenten Jahr trennten sie sich schließlich.

Vier Wochen später begegnete Simone Klaus, ihrem heutigen Mann. Noch nie zuvor war sie so verliebt gewesen. Innerhalb eines Jahres heirateten die beiden und bekamen ihr erstes Kind.

Was hat diese Geschichte mit dem Fluss des Lebens zu tun?

In jenem Moment als Simone gezwungen wurde ihren Wunsch gemeinsam mit Sebastian aufzugeben, konnte das Leben wieder fließen. Mit Klaus war dann alles ganz einfach. Die Leichtigkeit kehrte zurück in Simones Leben.

Manchmal ist unsere Sehnsucht nach der Erfüllung eines Herzenswunsches derart groß, dass wir gar nicht bemerken, dass wir auf dem Holzweg sind, während neben uns ein Floß wartet, das uns geschmeidig und einfach ans Ziel bringen möchte. Wie genau der Fluss des Lebens funktioniert und wie man es schafft sich wieder von ihm treiben zu lassen, erzähle in diesem Beitrag.

Was ist der Fluss des Lebens und wieso funktioniert er?

Obwohl nicht alles, was den Fluss des Lebens oder anders gesagt ein erfolgreiches Leben voller Leichtigkeit betrifft, erklärbar ist, gibt es dennoch einen Ansatz, der dieses Lebensprinzip bestätigt. Unsere Gedanken sind elektromagnetische Schwingungen – also pure Energie. Diese Energie sucht sich ihresgleichen und versucht dann zur Realität zu werden. Aber nicht all unsere Gedanken werden real. Sie müssen stark genug sein. Indem man Gedanken mit inneren Bildern und einem starken, positiven Gefühl behaftet, werden sie sehr mächtig.

Auch interessant!   5 unschlagbare Gedanken, mit denen du vieles gelassener siehst!

Dabei ist es wichtig zwischen „wahren“ und „falschen“ Wünschen zu unterscheiden. Erstere machen uns unendlich glücklich, wenn sie sich erfüllen. Allein der Gedanke daran genügt oft schon, um positive Emotionen auszulösen. “Falsche” bzw. uns auferlegte Wünsche entstehen meist durch den rationellen Anteil in uns. Dabei kann es sich um die Vorgaben der Gesellschaft, Freunde oder Nachbarn oder aber um die Wünsche der Eltern oder des Partners handeln.

*Werbung

Bei falschen Wünschen entsteht kaum Emotion, weswegen sie sich schwerer verwirklichen lassen. Genauso verhält es sich auch, wenn wir uns auf einem falschen Weg zur Erfüllung unserer wahren Wünsche befinden, wie es bei Simone der Fall war.

Wenn sich das Leben wie ein Kampf anfühlt

Fluss des Lebens statt Kampf des LebensWieder in den Fluss des Lebens kommen, ist nicht nur in Bezug auf die Erfüllung großer Wünsche relevant, sondern auch dann, wenn sich das Leben schwer oder gar wie ein permanenter Kampf anfühlt. Wer in mehreren Lebenslagen nämlich gegen den Strom schwimmt anstatt sich im Vertrauen treiben zu lassen, verpulvert seine ganzen Kräfte für Alltägliches. Für große Wünsche, Ziele oder Auszeiten bleiben dann keine Reserven mehr.

Oft wird dieser Zustand mit derartigen Sätzen kommentiert:
  • Das Leben ist schwer.
  • Ich bin am Limit.
  • Mir fällt nie etwas in den Schoß.
  • Leben bedeutet sich ständig anzustrengen
  • Das Leben ist ein einziger Kampf.

Wenn du dich in einem oder mehreren der obigen Sätze wieder erkennst, so lohnt es sich deine Intuition zu schärfen und schließlich nach ihren Impulsen zu handeln. Sie kann dir nämlich als Navigationssystem zurück zum Fluss des Lebens dienlich sein.

Deine Intuition führt dich zum Fluss des Lebens

Umso besser wir unsere Intuition wahrnehmen und verstehen, desto leichter kommen wir wieder ins Fließen. Nachdem die Intuition den Weg zurück zum Fluss des Lebens kennt und ihre Sprache das Fühlen ist, müssen wir genau das wieder intensiver lernen. Dazu habe ich drei Methoden mitgebracht.

3 Fragemethoden zurück zum Fluss des Lebens

Beantworte die unten angeführten Fragen am besten schriftlich. Nimm anschließend achtsam wahr, welche Auswirkungen deine Antworten in der kommenden Woche auf dein Leben haben. Sieh dir die Fragen nach 7-10 Tagen noch einmal an und ergänze deine Antworten.

Auch interessant!   7 Fragen, die du dir stellen solltest!

1. Wo ist der Fluss des Lebens

  • Eine Frau schreitet auf dem Fluss des LebensAn welchen Orten fühle ich mich unwohl oder wie ein Fremder?
  • An welchen Orten oder Plätzen fühle ich mich unsicher, ausgeliefert, schwach oder nicht zugehörig?
  • Wo hingegen fühle ich mich wohl oder sicher?
  • Wo fühle ich mich stark, zuhause oder selbstbewusst?

2. Wie ist der Fluss des Lebens?

  • Bei welchen Tätigkeiten fühle ich mich gestresst, angespannt, schwach oder überflüssig?
  • Bei welchen Tätigkeiten zweifle ich an mir selbst?
  • Bei welcher Beschäftigung oder Tätigkeit fühle ich mich entspannt, stark, in meinem Element oder selbstbewusst?
  • Bei welcher Arbeit oder Tätigkeit fühle ich mich glücklich oder/und befreit?

3. Wer bringt mein Leben zum Fließen?

  • Bei welchen Menschen fühle ich mich unfrei, minderwertig, angespannt oder überflüssig?
  • Bei welchen Menschen fühle ich mich authentisch, frei und entspannt?
  • Mit welchen Menschen fühle ich mich stark, talentiert, wertvoll oder selbstbewusst?

Durch die obige Fragen trainierst du deine Intuition. Gefühle bzw. Hinweise deiner Intuition könnten dann zum Beispiel lauten: „Das möchte ich nicht mehr machen. Es strengt mich bloß an und laugt mich aus.“ Oder: „Ja hier gefällt es mir. Ich fühl mich selbstbewusst und entwickle mich weiter.“

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Ausprobieren der Methode. Und vergiss bitte nicht: Das Leben darf leicht sein. Von Herzen, deine Melanie


Selbstliebe Lehrgang
*Werbung
AMAZON BESTSELLER: Honigperlen BUCH | Die Geschenke deines Lebens
Der LEHRGANG zum SELBSTLIEBE-Trainer
Du willst neue Beiträge via Mail erhalten?

Werbung

*Werbung in Form von Ankündigung

2 Kommentare

  1. Liebe Melanie … ich bin seit Jahren auf dem Wege der Selbstverwirklichung – Selbstentwicklung – Selbstentfaltung. Daher freue ich mich, dass ich nun auch auf dich „gestoßen“ bin und hinterlasse dir gerne einen Kommentar als Zeichen MEINER WERTSCHÄTZUNG für DEIN WIRKEN … denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass hinter all deinen Zeilen und Erkenntnis sehr viel eigene Prozess-Arbeit steht. Danke, dass du dein Wissen usw. so toll weitergibst <3 Alles Liebe, Christina

    • Liebe Christina!
      Ich danke dir herzlich über deine wertschätzenden Worte und freue mich sehr darüber.
      Schön, dass du mich gefunden hast 🙂
      Deine Melanie

Schreibe einen Kommentar