3 Comments

  1. Bea

    Danke für die Worte! Habe gerade so eine Situation mit meiner Chefin und im Bekanntenkreis. Werde es gleich ausprobieren!

  2. Gisela

    Danke für dieses Beitrag! Ich finde es bemerkenswert, wie du es immer wieder schaffst, diese Alltagssituationen zu analysieren und auf den Punkt zu bringen, die wir alle hin und wieder erleben, aber oft nicht bewusst erkennen oder in Worte fassen können. Und danke auch für die Lösungsstrategien, die du aufzählst, für derartige Situationen, in denen man sich so ausgeliefert fühlt, weil sie so wenig greifbar sind. Toller Artikel!

    • Melanie

      Liebe Gisela!
      Ich freu mich sehr von dir zu lesen und vor allem darüber, dass du meine Artikeln noch immer verfolgst.
      Schön, dass ich deinen Alltag ein wenig inspirieren durfte. Ich wünsche dir viel Kraft dazu, um möglichst viele Stimmungen und Launen, die dir nicht bekommen, abzuwenden.
      Herzlichst alles Liebe, deine Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*