6 Comments

  1. Romana

    Mir gefällt vor allem die Idee der „positiven“ Fragen – wo es hingehen soll, was passt, worauf man stolz ist! Meiner Erfahrung nach ist man dann glücklich, wenn man macht, was einem Spaß macht und was einem wirklcih wichtig ist. Dinge, die sehr viel Überwindung kosten, welche man als Quälerei empfindet, sind meist von „außen angetriebene Dinge“, die einem nicht gut tun! Danke für die Ideen!

    • Melanie

      Liebe Romana!
      Das hast du sehr schön auf den Punkt gebracht. Ich bin ganz deiner Meinung und danke herzlich für dein Feedback.
      Melanie

  2. Liebe Melanie,

    ich habe dich gerade tolle Pins von dir auf Pinterest entdeckt und bin gleich mal rüber gehüpft. Spannender Artikel – besonders die Stopp-Tafel und die inspirierenden Fragen gefallen mir sehr gut. Die Gedankenkarussell-Fahrt kenne ich nur all zu gut – und bessere Fragen können so viel bewirken. Danke für den Anstupser.

    Herzliche Grüsse aus Zürich,
    Tanja

    • Melanie

      Liebe Tanja!
      Herzlichen Dank für dein schönes Feedback. Es freut mich, wenn ich zu deiner Inspiration beitragen konnte. Nun werde ich gleich einmal einen Blick auf deine Pins werfen.
      Liebe Grüße, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.