12 Comments

    • Melanie

      Liebe Silke!
      Danke für dein Feedback. Ich hoffe, dass du gute Wege findest, damit deine Sensibilität nicht mehr anstrengend, sondern viel mehr bereichernd wird.
      Alles Liebe

  1. Hallo, Melanie! Das ist wieder ein spitzen Beitrag! Ich glaube, ich kenne mehrere Menschen, denen es ungefähr so geht wie du beschreibst. Bei jedem ein wenig anders. Kann es auch sowas wie „verhinderte Hochsensibilität“ geben? Wenn jemand von Kind auf dagegen angekämpft hat, weil es zu belastend und die Familiensituation bedrohlich ist?
    Liebe Grüße!

    • Melanie

      Liebe Gerit!
      Danke für deine Worte und deine Frage. Ich denke ja. Ob verhinderte HSP der richtige Ausdruck ist, weiß ich nicht. Aber es gibt durchaus Menschen, die sich auf Grund des „zu viel Fühlens“ bewusst zurück ziehen, auf den Ratio besinnen und sich so Stück für Stück beibringen ihre Gefühle zu unterdrücken. Ähnlich erlebt man es auch bei Trauma Opfern, die jene Emotionsanteile, die stark mit dem Trauma behaftet sind, völlig einmauern. Und genau das könnte auch für deine Frage bezüglich des Kindes, das ein Leben lang dagegen ankämpft, weil es die Familiensituation nicht erlaubt, die mögliche Antwort sein.

  2. Hallo Melanie!

    Danke für Deine Texte.
    Ich bin manchmal verblüfft, warum wir nicht viel mehr physisch schützende Mittel verwenden. Alleine Licht und Lärm kann schon viel bewirken. Also selbstverständlich Sonnenbrille und Spezial-„Oropax“ besorgen.

    Grüße,
    Sebastian

  3. CuriousOne75

    Du nennst es „Hochsensibel“, ich nenne es Emotionale Intelligenz 😉
    Das ist etwas das jedem Menschen innewohnt (und nicht nur Menschen).

    Leider kriegt man den Umgang damit nicht an Schulen beigebracht, im Gegenteil…Kreativität und Emotionen werden durch das Bildungssystem abgestumpft, damit man im Alltäglichen Leben (das nach deterministischen Strukturen organisiert ist) besser funktionien kann.

    Menschen die es schaffen sich aus den deterministischen Strukturen zu befreien sind letzenendes wirklich Frei im Handeln, denken und sein.

  4. Sonja

    Hallo liebe Melanie, gut und wichtig, dass das Thema immer öfter Thema ist! Vor allem die Vorteile. Fühl mich als HSP, Scanner, alte Seele verstanden und intensiv fühlen ist ja auch was Schönes! Danke für Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*