9 Comments

  1. Heike

    Vielen Dank für diese schöne Betrachtungsweise. Ja, das habe ich schon oft erlebt und alte Kontakte wieder neue geknüpft. Meinst mit einer überraschenden, positiven Erfahrung.
    Liebe Grüsse Heike

  2. Michaela

    Komisch, jetzt ist mein Beitrag weg.. ich wage noch einen Versuch 🙂

    Wundervoller Beitrag… Er passt bei mir wie dir Faust aufs Auge… Leider.

    Als vor 2 Jahren meine Tochter zur Welt kam hat es schon nach kurzer Zeit angefangen, dass sich meine ehemals beste Freundin mehr und mehr von mir abgewendet hat. Ich habe lange gekämpft um unsere Freundschaft aufrecht zu erhalten und um uns wieder näher zu kommen aber je mehr ich mich bemüht habe, desto mehr hat sie mich ausgeschlossen.
    Erst vor Kurzem fasste ich den traurigen Entschluss , dass mein Leben wohl ohne sie weitergeht.

    Dank deines tollen Blogs und deinen schönen Beiträgen, die mich tief berühren und mich zum Nachdenken anregen, fällt es mir leichter die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Es hilft mir, die Geschehnisse zu verarbeiten und nicht mehr so traurig und enttäuscht zu sein.

    Danke dafür… Liebe Grüße Michaela

    • Melanie

      Liebe Michaela!
      Ich danke dir herzlich für dein Kommentar. Obwohl das natürlich traurig ist, freut es mich, dass ich dich beim Perspektivenwechsel ein wenig unterstützen konnte. Ich wünsche dir alles Liebe, deine Melanie

  3. Erika

    Ein jeder Mensch in unseren Leben ist eine Prüfung , Test oder Glück. Es ist bestimmt wer in unser Leben tritt. Manche begleiten uns einige Zeit. Toller Beitrag. VIELEN Dank.

  4. simone

    Ein wunderschöner Beitrag. Zuerst schob ich ihn bei Seite, weil ich dachte ich würde dabei traurig werden. Jetzt, wo ich ihn gelesen habe, fühl ich mich richtig gut – und reich. Reich an toller Menschen, die mich in meinem Leben schon begleitet haben. Danke für den schönen Beitrag. lg Simone

  5. Sylvie

    Ich befinde mich gerade auch bzw. wieder mal in dieser Phase, wo ich mich von Personen leise verabschieden muss. Langjährige Freundschaften, die mit der Zeit aber einfach unstimmig wurden und die einfach keine Zukunftsperspektive mehr haben. Wenn man authentisch sein und seinen eigenen Weg gehen will, dann muss man Prioritäten setzen. Es gab auch tatsächlich schon Ruhephasen zwischen Menschen und mir aus der Vergangenheit und man konnte tatsächlich wieder neu ansetzen, aber bei einigen sehe ich keine Möglichkeit, diese wieder in mein Leben zu lassen weil sie sich einfach so scheiße mir gegenüber verhalten haben, dass es kein Zurück mehr gibt. Momentan befinden wir uns auch in einer Zeitqualität, wo wir uns von vielen Menschen verabschieden müssen, da sich einfach die Energien (vor allem unsere eigenen) so verändern, dass es zwischen bestimmten Menschen einfach nicht mehr passt. Man befindet sich einfach auf einer anderen Bewusstseinsebene und da trifft man dann nur noch auf Leute, die dieselbe Schwingung haben. In diesem Sinne toller Artikel!

    • Melanie

      Liebe Sylvie!
      Ich danke dir für deine Offenheit und dafür, dass du deine persönlichen Erfahrungen mit uns teilst. Ich wünsche dir, trotz Kränkung eine möglichst gute Verabschiedung der Menschen, dessen Lebenswege, die deinen nicht mehr kreuzen sollen.
      Alles Liebe, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*