Blog & mehr

Warum heiße ich Honigperlen?

Weil Honig nicht nur das Müsli sondern auch das Leben versüßt. Weil wir Frauen Perlen sind, die nicht darauf vergessen sollten zu glänzen. Weil Honig heilen kann und gute Laune macht. Weil jede von uns so ehrwürdig und prächtig ist, wie die Bienenkönigin für ihren Stock.

So bekam mein Blog seinen Namen: Eine süße Geschichte –  Honigperlen

Warum dieser Blog – meine Geschichte:

2015 bin ich mit voller Wucht in der größten Krise meines Lebens gelandet. Von heute auf morgen wurde mir mein Leben förmlich unter den Füßen weggezogen. Als chronische Patientin leide ich seither 24 Stunden täglich an Kopfschmerzen. In den ersten 12 Monaten wurde mein Leben von Schmerz, Depression und Arztbesuchen dominiert. Ich ließ nichts unversucht und investierte Tausende von Euro in Ärzte, Heil- und Alternativmediziner. Niemand konnte mir helfen.

Und obwohl ich bereits damals auf Grund meiner Ausbildungen im Bereich Mentaltraining und Positive Psychologie wusste, dass ich selbst mein Leben und meinen Körper steuere, fand ich viele Monate nicht die Kraft dazu mir selbst zu helfen.

Im Frühjahr 2016 beschloss ich dennoch einfach wieder zu lachen. Ich beschäftigte mich trotz Schmerzen und erheblichen Problemen rund um meine Zukunft wieder mit den Honigperlen des Lebens. Und weil das von Tag zu Tag immer besser klappt, bin ich der Meinung, dass die eigenen Gedanken für den Erfolg und das Glück meines Lebens und für mein körperliches Wohlbefinden verantwortlich sind. Und genau das möchte ich mit allen Frauen, die wiedermal den Glanz der Perle/des Lebens verspüren möchten, Wo teilen.

Lust bekommen auf regelmäßige Beiträge? Dann einfach abonnieren:

  • Sei dabei!

    Gib deine Mail-Adresse ein und erhalte kostenlose Beiträge.

    Schließe dich 5.995 anderen Abonnenten an

Hast du ein Anliegen, Fragen oder eine gute Idee? Gerne kannst du dich via Mail bei mir melden: melanie@honigperlen.at Es versteht sich von selbst, dass ich deine Nachricht mit Diskretion behandle.


Wo finde ich was?

In der rechten Seitenleiste findest du die folgenden Kategorien:

Lebenskiste

Hier findest du alle Themen, die uns Menschen bewegen. Liebe, Erfolg, Beziehungen, Gefühle, Wege zur Veränderung, Gründe zum Lachen und mehr. Außerdem jede Menge Tipps rund um das Mentaltraining, Selbstliebe-Rezepte und Methoden, die dich dabei unterstützen deine Träume zu verwirklichen.

Glücksbox

Wenn du wieder mal so richtig Lust darauf hast, glücklich und verliebt in das Leben zu sein, öffnest du einfach diese Box. Sie steckt voller Lebensfreude-Ideen zum Nachmachen.

Plaudertasche

Und weil ich natürlich nicht allwissend bin, lade ich auch andere Menschen ein, zu mentalen Themen bei mir „Gast zu bloggen“.

Experimente Koffer

Hier findest du Experimente rund um das Thema Lebensfreude, sowie Erfahrungsberichte.

 


Erwähnenswert – Meine Mithelfer:

Gabi Müller – ein technisches Allround-Talent, das gerne Kinderbücher schreibt: www.ameisenabenteuer.de Außerdem: Essentiell für Honigperlen – als ich 2016 noch keine Ahnung von der digitalen Welt hatte, setzte sie den Lebensfreude-Blog erstmals technisch auf.

Wiebke Sophia – eine Frau der Worte, die am liebsten mit einem Glas Rotwein am Meer sitzt und dabei Bücher verschlingt: www.leseleben.com Außerdem: Erstlektorin meines Buches – Als ich lernte meinen Hintern zu lieben, war mein Leben eine runde Sache.

 

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.