6 Comments

  1. Miriam Köhl

    Liebe Melanie!
    Danke für die guten Tipps. Beim Verzeihen ist es wirklich schwer nicht ständig wütend zu sein auf den der einem weh getan hat. Das weiß ich sehr gut, weil ich noch immer daran arbeite meinem Exfreund zu verzeihen. Dabei erwische ich mich oft, wie ich wütend oder traurig werde. Ich hab mir mitgenommen, das ich jetzt immer sage „nein ich lasse die Gedanken jetzt nicht zu, weil es mir selbst nicht tut gut“ Das funktioniert nicht immer. Aber es wird besser.
    Danke, lg Miriam

    • Melanie

      Liebe Miriam!
      Es ist immer wieder schön von dir zu lesen. Danke, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst.
      Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft auf deinem weiteren Weg der Vergebung.
      Herzlichen Gruß

    • Melanie

      Liebe Miriam!
      Ich danke dir für dein Kommentar und deine persönlichen Erfahrungswerte.
      Es freut mich immer wieder von dir zu lesen. Alles Liebe und bis bald
      Melanie

  2. Silvana

    Hallo Melanie
    So ich hoffe es klappt dieses mal mit dem Kommentar
    Ich wollte mich einfach nur bedanken. Für all deine Philosophien, Gedanken und Übungen, die du auf deiner Seite zur Verfügung stellst.
    Ich habe sie erst vorgestern durch eine Freundin, die dich schon lange abonniert, entdeckt.
    Ich finde mich in deinen Texten wieder. Gerade die Vergebungen und ihr Zusammenspiel mit Selbstliebe haben mich sehr berührt.
    Danke dir

    • Melanie

      Liebe Silvana!
      Ich freue mich sehr darüber, dass deine Freundin mich weiterempfohlen hat und ganz besonders darüber, dass ich dich mit meinen Texten tatsächlich inspirieren konnte. Ich wünsche dir noch viel Freude beim Lesen, sowie hilfreiche und wertvolle Gedanken, die dich in deinem Tun unterstützen.
      Herzlichen Gruß

    • Melanie

      Hallo Silvana!
      Es freut mich, dass deine Freundin meine Texte weiterempfohlen hat. Und noch mehr, dass sie dich nun auch tatsächlich inspirieren. Ich wünsche dir noch viel Freude beim Lesen, sowie hilfreiche Gedanken und Bewusstheit.
      Alles Liebe Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.