3 Comments

  1. Fanziska

    Wie sehr du den Kern der Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben mit diesem Beitrag wieder triffst. Es ist mir immer wieder eine Freude durch deine Artikel daran erinnert zu werden, was Frau im Alltag so oft vergißt. Ich frage mich oft, woher du die Zeit und die Muße nimmst, und verwerfe den Gedanken dann wieder. Denn eigentlich bin einfach nur froh über deine all wöchentlichen Anstöße, die mich dazu auffordern Verantwortung für mein Glück zu übernehmen.
    Großes Dankeschön, deine Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.