8 Comments

  1. Franzi

    Hallo Melanie!
    Was für ein schöner Artikel. Eigenartigerweise habe ich mir in den letzten Tagen sehr viele Gedanken darüber gemacht, woher meine wiederkehrenden Gefühle zu einem bestimmten Lebensthema stammen. Und siehe da – nun habe ich die Idee einer Antwort darauf. Ich danke dir sehr für die anregenden Worte.
    Bestimmt schaue ich bald wieder bei dir vorbei.
    Liebe Grüße deine Franzi

    • Melanie

      Liebe Franzi!
      Schön, dass mein Beitragsthema dir zusagt bzw. dich sogar inspiriert. Es freut mich immer wieder zu lesen, dass Menschen meine Wahrnehmungen teilen und offen für neue Perspektiven und Ideen sind.
      Herzlichen Gruß

  2. Oh.Ja. Das kennt wohl ein Jeder. Man wurde erzogen der Gesellschaft zu gefallen und wenn es dann Kritik gibt, kann man nicht so schnell damit umgehen.
    Obwohl ich nicht nach der Gesellschaft leben möchte, stört es mich doch auch – je nach Tagesverfassung – wenn mich jemand schief ansieht oder vor mir tuschelt.
    Ich habe einen Trick entwickelt. Ich sehe diese Gucker und Tuschler als Trolle an, denn sie sind nichts anderes, wenn sie ihre Unzufriedenheit auf andere lenken. Ich stelle sie mir mit langen Ohren und Knollnase vor und dann muss ich acht geben, dass ich nicht vor ihnen in Gelächter ausbreche.
    Gelingt zwar nicht immer, aber immer öfter. Ist auch eine Sache des Trainings. 😀
    LG
    Edith

    • Melanie

      Ja! Es ist wohl auch eine Sache des Trainings – des Gedankentrainings – kurzum Mentaltrainings.
      Gedanken liegen in unserer Macht. Und mit ihnen alleine kann man schon mal vieles bewirken. Klingt einfach, bracht aber Übung.
      Herzlichen Dank für deine Kommentar. Lieben Gruß Melanie

  3. Oh ja, manchmal ist man geneigt, seine Gefühle zu verfluchen, aber ja wir brauchen sie, denn sie enthalten immer auch eine Botschaft an uns selbst. Und ohne die negativen gäbe es ja die positiven auch nicht 😉 Finde ich super, dass du das Thema aufgreifst!
    lg Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*