10 Comments

  1. Ein toller Einblick in ein ganz anderes Leben. Vielen Dank, dass du dein Leben und deine Beweggründe hier beschrieben hast. Es zeigt, dass vermutlich viele von uns ganz viel aus ihrem Leben wegschneiden könnten…und damit viel zufriedener wären.

    LG Nicole

  2. elke

    Liebe Silke, ich finde es toll, dass es Menschen wie dich gibt. Es ist mutig aus einer scheinbar abgesicherten Welt auszusteigen. Ein heimlicher Traum von mir, für den ich wahrscheinlich noch einige Jahre brauchen werde….wenn überhaupt. Ich gratuliete dir zu deinem Schritt und wünsche dir viel Glück. Der Bericht war sehr ermunternd und interessant für mich.

    • Melanie

      Liebe Elke – danke für dein Kommentar! Ich werde es gerne an Silke weiterleiten 🙂 Und mir ergeht es auch so – ich bewundere den Mut von Silke – gleichzeitig auch ihre Selbstbestimmung. Es inspiriert mich darin meinen Weg außerhalb des Hamsterrades langsam aber sicher weiterzugehen.

    • Melanie

      Liebe Petra!
      Das musst du sie bitte persönlich fragen – allerdings kann ich dir sagen, dass sie auch hierfür eine Lösung gefunden hat. Ich denke ihre Tochter ist in einem Alter, wo sie keine 24 Stunden Mami-Versorgung mehr braucht (bloß meine Meinung dazu)

  3. Wow, ich bewundere Silkes Mut. Ich glaube jeder von uns hat sich schon einmal wie der Hamster im Hamsterrad der Gesellschaft gefühlt und wäre am liebsten direkt ausgerissen. Es aber tatsächlich umzusetzen, einen Plan zu verwirklichen, dazu gehört Mut und und Durchhaltevermögen. Das Interview hätte sehr, sehr gern doppel so lang sein dürfen! Fände es toll immer mal wieder etwas von Silke zu erfahren.

    Tolles Interview, Melanie!
    Liebe Grüße
    Dani

    • Melanie

      Danke Dani! Ja war auch für mich sehr inspirierend. Ich kann es ihr auch ein klein wenig nachempfinden – da ich gerade selbst immer wieder die Grenzenlosigkeit verspüre, die mich vereinnahmt, wenn ich mich von gesellschaftlichen Beschränkungen entferne 🙂

  4. Sabine

    Liebe Melanie,
    danke für die tolle Idee von Silke zu berichten, dein Interview und an Silke, die sich traut, ihr Leben nicht nach den Normen auszurichten, sondern nach ihren Bedürfnissen.
    Wunderbar. Sehr inspirierend. Und wenn ich sicher nicht alles gleich umsetzen würde, aber zum Nachdenken regt es sehr an und ich freue mich auf die Veränderungen in meinem Leben.
    Ich wünsche Silke ganz viel Kraft für all ihre Ideen und dir weitere tolle inspirierende Interviews.
    Lieben Gruß von Sabine

    • Melanie

      Liebe Sabine!
      Wir freuen uns, dass wir auch dich ein wenig inspiriert haben.
      Mir ergeht es ähnlich – Silkes Lebensstil hat auch mich zum Nachdenken angeregt. Lieben Gruß

  5. veronika eggenweber

    Ja, so ein Micro House wird von mir seit Jahren geträumt und die Wohnwagen Wohnungen auch schon. Zu mehr bin ich nicht gekommen. Werde das analysieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.