8 Comments

    • Melanie

      Hallo Ralf!
      Auch das ist natürlich gut möglich. Vermutlich sprichst du jedoch emotional auf ein, zwei Sprachen noch mehr an als auf die anderen… Gratuliere jedenfalls zu deiner Feststellung, lg Melanie

  1. Leicht verständliche und übersichtliche Darstellung der fünf Sprachen der Liebe von Gary Chapman. Schön, über die vier einfachen Fragen einen ersten Eindruck über die Sprache der Liebe des Partners/ der Partnerin anzuregen.
    Alexander und Maren von Raum für Euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.